Lakritze

Produkte Filtern
  • 8,50 €*

    5,15 € / 100 g

    Schokoladen Lakritze | A | Süßes aus aller Welt

    Geht nicht, gibt's nicht! Exklusive Zutaten und die besten Rezepturen werden hier zusammengebracht. Ausgewählte Lakritze aus Afghanistan und dem Iran bildet die Grundlage. Überzogen wird sie mit echter belgischer Milchschokolade, die nach altem isländischen Rezept verarbeitet wird. Das Ergebnis ist eine perfekte Süßigkeit, zum selbst Naschen und Verschenken. Natürlich glutenfrei. - Probiere es aus, Lakritze kaufen!

  • 7,00 €*

    4,00 € / 100 g

    Rote Lakritze | Nr 3 | Die Fruchtige

    Es hat mehr als 5 Jahre gedauert, um die Antwort auf amerikanische Lakritze zu erstellen. Rote Lakritze - weich und zart mit Fruchtsaft. Ein exquisiter Geschmack von schwarzen Johannisbeeren, Preiselbeeren, Zitrone und Erdbeere, mit Süßholz ausgeglichen. Natürlich ist Nr. 3 glutenfrei und hat keine Farbzusätze. - Probiere es aus, Lakritze kaufen!

  • 8,50 €*

    5,15 € / 100 g

    Dunkle Schokoladen Kaffee Lakritze | C | Einfach himmlisch

    Die neue Sorte Dark & Coffee Lakritze ist eine Kombination aus süßer Lakritze, dunkler belgischer Schokolade und gemahlenen Arabica Kaffeebohnen. Abschließend wurde das Ganze mit dunklem Schokoladen-Pulver überzogen. Der perfekte Begleiter für einen Kaffee oder als Mitbringsel für Freunde und Familie! - Jetzt Lakritze kaufen!

  • 7,00 €*

    4,00 € / 100 g

    Habanero Chili Lakritze | Nr 4 | Vorsicht scharf

    Du magst es lieber aufregend und scharf? Hier bist du richtig! Feine Lakritze trifft auf mexikanische Habanero Chilis. Das Ergebnis: eine Explosion von Geschmacksnuancen, die süchtig macht. Wie alle Lakrids Produkte ist Habanero Chili Lakritze natürlich glutenfrei für uneingeschränkten Genuss. - Probiere es aus, Lakritze kaufen!

  • 8,50 €*

    5,67 € / 100 g

    Lakritz überzogen mit salzigem Karamell | D | Süß kann auch mit salzig

    Ihr mögt Süßes viel lieber, wenn es nicht so "übertrieben" süß ist? Ihr seid neugierig und liebt neue, spannende Geschmackserlebnisse? Ihr steht auf ausgefallene Kombinationen? Dann ist Lakrids D perfekt für euch! Zum selbst Naschen und Verschenken. Natürlich glutenfrei. - Jetzt Lakritze kaufen!

  • 7,00 €*

    4,00 € / 100 g

    Salzige Chili Cranberry Lakritze | Nr 5 | Überraschend anders |

    Dir ist einfache Lakritze zu langweilig? Du suchst ein besonderes Geschmackserlebnis für deinen Gaumen? Für Gourmets wie dich wurde unsere Nr. 5 erschaffen. Die perfekte Balance aus Schärfe, Frucht und dem typisch salzigen Lakrids-Geschmack wird dich begeistern. Natürlich ist auch dieses Produkt glutenfrei und damit immer ein perfektes Geschenk. - Probiere es aus, Lakritze kaufen!

  • 7,00 €*

    4,00 € / 100 g

    Salzige Lakritze | Nr 2 | Typisch Dänisch

    Davon kann man nie genug bekommen: typisch dänische Lakritze. Der feine salzige Geschmack kitzelt den Gaumen und sorgt sofort für gute Laune. Natürlich wird nur beste iranische Lakritze für diesen Klassiker verwendet! - Probiere es aus, Lakritze kaufen!

  • 7,00 €*

    4,00 € / 100 g

    Süße Lakritze | Nr 1 | Der Klassiker

    Zum Naschen zwischendurch, für einen geselligen Abend oder als Geschenk - mit süßer Lakritze liegst du garantiert richtig. Nur ausgewählte hochwertige Lakritze aus Afghanistan und dem Iran wird verwendet, um den besonders feinen Geschmack zu erzielen. Lakrids Nr. 1 ist der Klassiker schlechthin - Probiere es aus, Lakritze kaufen!

  • 8,50 €*

    5,15 € / 100 g

    Weiße Schokolade Passionsfrucht Lakritze | B | Süß-fruchtig

    Ob als kleine Nascherei zwischendurch oder für ganz besondere Momente - Passion Choc Coated Lakritze ist immer eine Sünde wert. Die feine belgische Schokolade und der unwiderstehliche Geschmack von Passionsfrucht bilden für unsere süße Lakritze den perfekten Mantel. Das muss man probiert haben! - Jetzt Lakritze kaufen!

Was Lakritz betrifft, ist Deutschland immer noch geteilt. Während es in Norddeutschland zahlreiche bekennende Liebhaber dieser schwarzen Nascherei gibt, finden sich im Süden deutlich weniger Freunde davon. Die Bezeichnung „Bärendreck“ ist dabei wohl auch nicht besonders förderlich. Damit sind aber gar nicht die Exkremente eines großes Raubtieres gemeint, wie die meisten wohl sofort denken. Der Süßwarenhersteller Karl Bär aus Ulm hatte viele Patente auf Süßigkeiten mit Lakritz und hat bei den schwarzen Köstlichkeiten seinen Namen und die dunkle Farbe zum Produktnamen kombiniert.  

 

Außerdem tun viele mit ihrer kategorischen Abneigung der Lakritz unrecht. Denn auch hier gibt es große Qualitätsunterschiede und das, was wir in unseren Supermärkten unter diesem Namen finden, entspricht meist nicht dem, wie richtig gute Lakritz schmecken kann. 

 

Hergestellt wird diese schwarze Besonderheit aus dem Extrakt der echten Süßholzwurzel. Zuckersirup, Mehl und Gelatine dazu und fertig ist eine ganz einfache Lakritz. Wenn es etwas raffinierter werden soll, findet man auch Varianten mit Stärke, Fenchelöl, Anis, Salmiak, Agar oder auch Pektin. 

 

In dieser Form ist Lakritz bei als Süßigkeit bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts bekannt. Während es bei uns meist nur die süße Version gibt, so ist es in den Niederlanden beispielsweise und vor allem in Skandinavien völlig selbstverständlich, dass man auch leckeres salziges Lakritz nascht. In Großbritannien kam man auf die Idee, mit verschiedenen aromatisierten lakritzfreien Schichten Lakritzkonfekt herzustellen. Dabei wird die Lakritz entweder umhüllt, gefüllt oder geschichtet. 

 

Nun war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis jemand auf die Idee kam, feinste handgearbeitete Lakritz mit zarter hochwertiger Schokolade zu kombinieren. Der Meister dieses Fachs nennt sich Johann Bülow und ehrlicher Weise müssen wir jedem raten, der gerade eine Diät macht und dem es schwer fällt standhaft zu bleiben, die Finger von unserer Lakritz zu lassen! Denn Johann verführt jeden, der mutig genug ist, seine Kreationen zu probieren. Und das verraten wir euch tatsächlich aus eigener Erfahrung!  

 

Vor seiner Zeit bei foodheart war unser Chef der Meinung, wie so viele, er mag kein Lakritz. Dann probierte er als pflichtbewusster Teil unseres Teams das Sortiment von Johann, denn schließlich kann man nur verkaufen, was man auch kennt. Und jetzt erwischen wir ihn immer öfter dabei, dass er sich eine Dose aus dem Laden holt… kurze Zeit später finden wir sie leer auf seinem Schreibtisch. ;-)